3 geniale Tipps, um Kinder mit Montessori beim Bruchrechnen zu fördern

Bruchrechnen richtig lernen mit Montessori-Material

Bruchrechnen lernen

Bruchrechnen ist der kleine Bruder vom Prozentrechnen und ungefähr genauso beliebt!

Wenn Kids mal verstanden haben, worauf es bei den Brüchen ankommt, dann ist das schon die halbe (1/2) Miete. Genial ist es, wenn man Brüche sichtbar und be-greifbar machen kann. Schon befinden wir uns fest in Maria Montessoris Händen. Die 3 Tipps zum Bruchrechnen könnten von ihr stammen:

Wie erklärt man Brüche am einfachsten?

Kuchen und Pizza in Stücke teilen, das kennt wohl jeder! So lässt sich schon viel in Sachen Bruchteile und Teilkreise erklären. Nur hat man natürlich nicht unendlich Kuchen und Pizzen zuhause. Oder doch: dann wird das eine sehr einseitige Ernährung werden. Spaß beiseite! Äpfel sind das ideale Lehrmittel. Sie lassen sich schön teilen z.B. in Hälften, Viertel usw. und anschließend wieder zusammensetzen um die Wertigkeit von Brüchen und des Ganzen zu erklären. Gleichzeitig lernen die Kinder: je häufiger ein Apfel geteilt wird, umso kleiner wird das einzelne Teilstück.

 

Anleitung zum schnellen Basteln eines Bruchrechnen-Lehrmittels!

Farbiges Papier und eine Schere finden sich in jedem Haushalt. Mehr braucht es auch für ein schnelles DIY Montessori-Material nicht! Einfach mehrere Kreise aus dem Papier ausschneiden. Den ersten mittig falten und an der Faltlinien entlang ausschneiden = 2 x ½. Den zweiten Kreis zweimal mittig falten, so dass die Faltlinien ein Kreuz ergeben. An den Faltlinien entlang ausschneiden = 4 x ¼. usw. So lassen sich die Brüche schön addieren und vergleichen. Bei Kreisen mit unterschiedlichem Durchmesser wird klar, dass die Fläche des Einzelteils keinen Bezug zum Bruchanteil hat.

 

Das eigene Quiz in Sachen Bruchrechnen, Brüche & Co. herstellen!

Wie überall gibt es Sachen, die lernt man im Vorbeifliegen. Das ist beim Rechnen mit Brüchen auch nicht anders. Andere Aufgabenstellungen im Verständnis fürs Bruchrechen sind ein bisschen mehr tricky und natürlich für jeden anders. Genau für diese Anforderung gestalten wir ein eigenes Bruch-Quiz mit selbst erdachten Fragen wie:

Welcher Bruch entspricht 60°?
Welchen Bruch ergibt ¼ + ¼?
Wieviel Prozent sind 2/4?
usw..

Die Fragen werden auf Zetteln notiert, zu Losen gefaltet und in ein Schüsselchen gegeben. Jeden Tag wird eine neue Aufgabe aus dem Bruchquiz gelöst.

So klappt das mit dem Bruchrechen im Handumdrehen.

 

Montessori-Material zu Brüchen und Bruchrechnen

Bruchrechenkreise Montessori-Material zum Bruchrechnen aus Holz

Bruchrechentafel

Ideales Material zum Vertiefen von Bruchaufgaben und für das Lernen von Gradangaben zu Kreisen und Winkeln. Die verschiedenen mitgelieferten Holzplättchen werden auf den Bruchkreis gelegt, so kann sowohl der Bruch als auch die entsprechende Gradzahl abgelesen werden. Zusätzlich lassen sich die Brüche auch mit Haushaltsgummis nachspannen. (weiter zum Material)

 


Bruchrechenkreise aus Holz, Montessori-Material um Brüche zu verstehen

Bruchkreise

Brüche verstehen lernen geht am einfachsten am Beispiel eines Kreises. Die unterschiedlich großen Kreissegmente sind auf einer Seite mit dem entsprechenden Bruch, dem Dezimalbruch und der passenden Prozentzahl beschriftet. Die andere Seite ist unbedruckt, um Schätzungen zu ermöglichen. Es werden die unterschiedlichsten Möglichkeiten Brüche anzugeben miteinander verglichen. Dabei lernt das Kind automatisch Brüche in Kommazahlen umzuwandeln und diese auch in Prozent auszudrücken. (weiter zum Material)


Brüche lernen mit Montessori-Material

Brüche lernen

Los geht es mit Karacho auf die Brüche! Bruchrechnen ist einfach und auch ganz leicht zu erklären! Dabei helfen die Montessori Bruchkreise. Die Brüche, Aufgaben und Übungen werden be-greifbar mit den Kreissegmenten dargestellt. Eine ganz intensive Lernhilfe! Augen und Hände helfen beim Verständnis für Brüche und artverwandte Rechnungen wie Prozent und Dezimalbruch. Ob in der Grundschule oder zuhause: Brüche, Bruchrechnen und alles was dazugehört wie plus, minus, mal, geteilt, kürzen usw. werden zum Freund jedes Schülers! (weiter zum Material)

5/5 - (1 vote)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Tipps, Hacks und Tricks veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.