3 Fragen zu Wortartensymbolen, die gestellt werden mussten …

Hallo - InterjektionKurz und knackig erklärt! Die 3 häufigsten Fragen, die zur Arbeit mit den Wortartensymbolen immer wieder auftauchen. Bitteschön: 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Montessori Pädagogik | Schreib einen Kommentar

Für Fortgeschrittene: Montessori Arbeitskartei zu den Wortartensymbolen

Aufgabenkartei zu den Montessori-Wortartensymbolen.

Wortarten für Fortgeschrittene

Klar! Irgendwann sind die ersten Erfahrungen mit den Wortarten gemacht. Meist schon recht früh in der Grundschule. Im Idealfall auch schon mit der Arbeitskartei zu den Grundlagen der Wortarten

Dann geht es jetzt erst richtig los!

Kniffeliges, Herausforderndes und Aufgaben mit hohem Niveau bringen Abwechslung in die Schule! So werden Schüler zu Wortartenköniginnen und -königen.

Selbstverständlich mit Selbstkontrolle, Anleitung und Erklärkarten zu den Wortarten – ist doch klar! Die MontessoriPlus®-Kartei für Fortgeschrittene gibt’s gleich hier im Montessori-Shop.

 

Veröffentlicht unter Neues Material | Schreib einen Kommentar

Montessori-Hack #45 Das Warum

Warum muss ich das können?
Kinder sollen wissen, aus welchem Grund sie etwas lernen. Bei den Geometrischen Körpern erklärt man das am einfachsten an Gebäuden. Im Vorbeifahren mal schnell feststellen, aus welchen Körpern der Turm, das Haus, usw. sich zusammensetzt – schon ist klar warum.

Montessori Hack #45 das Warum

Warum nochmal?

Die Geometrischen Körper inkl. Arbeitskartei gibt’s z.B. hier als Geometrie-Sparset.

Veröffentlicht unter Tipps, Hacks und Tricks | Schreib einen Kommentar

Montessori-Hack #44 – Mit Sinnesmaterial richtig arbeiten

Einfacher arbeiten mit Sinnesmaterial ist ganz leicht. Erstmal den Sinn abschalten! Das bedeutet zur Ruhe kommen und auf den Sinn konzentrieren. Bei den Geräuschdosen hält sich das Kind vorher die Ohren für eine Minute zu und versucht danach, ganz genau die Geräusche wahrzunehmen.

Montessori-Hack #44 Sinnesmaterial

Sinnesmaterial

Selbst ausprobieren? Hier gibt’s Geräuschdosen.

Veröffentlicht unter Tipps, Hacks und Tricks | Schreib einen Kommentar

Montessori-Hack #43

Wenn kleine Kinder etwas in den Mundnehmen, dann ist das für Erwachsene meist befremdlich oder eklig!

Für das kind ist es einfach eine Möglichkeit, den Geschackssinn und das Mundgefühl zu verfeinern und sich die Umwelt besser zu erschließen.

Montessori-Lifehack

Wenn Kinder …

Veröffentlicht unter Tipps, Hacks und Tricks | Schreib einen Kommentar

Den Montessori Jahreszeitenbaum umdekorieren! Hilf mit!

Wie man sieht, steht der Jahreszeitenbaum noch auf “Spätherbst”:

Montessori-Material Jahreszeitenbaum aus Holz

Jahreszeitenbaum

  • Wie würdest du den Jahreszeitenbaum für Winter, Frühjahr und Sommer dekorieren?
  • Würdest du bestimmte Ereignisse im Jahreskreislauf mit aufnehmen (Fasching, Halloween, Ernte-Dank, Sonnwend, usw. )
  • Was kann man zu kirchlichen Festen dekorieren (Ostern, Weihnachten, Pfingsten, Pessach, Ramadan, Divala, Asalha, …)?

Schreib deine Ideen einfach in die Kommentare!

 

Veröffentlicht unter Neues Material | Schreib einen Kommentar

Montessori-Hack #42

Wenn Kinder Fragen stellen, ist das der Anfang vom Lernen.

Montesssori-Hack #42 Fragenstellen

Montesssori-Hack #42 Fragen stellen ist der Anfang vom Lernen

Veröffentlicht unter Tipps, Hacks und Tricks | Schreib einen Kommentar

Montessori-Hack #41

Die Geruchsdosen lassen sich einfach erweitern. Ein Blick in den Gewürzschrank oder die Backschublade bringt Gerüche wie: Zimt, Nelke, Kardamom, Curry usw. ins Spiel.

Übrigens: viele Gerüche kann man auch einer Jahreszeit oder einem Land zuordnen!

Montessori-Hack 41 - Der Geruchssinns

Geruchssinn fördern

und die Geruchsdosen gibt’s hier.

Veröffentlicht unter Tipps, Hacks und Tricks | Schreib einen Kommentar

Montessori-Hack #40 – Ausbprobieren

Ausprobieren ist die schönste Art zu lernen!

Ausprobieren ist die schönste Art zu lernen!

ausprobieren

Veröffentlicht unter Tipps, Hacks und Tricks | Schreib einen Kommentar

Montessori-Hack #39 – Frühstück

Kinder helfen gerne beim Frühstück banrichten. Einfach ein Foto des gedeckten Frühstückstisches (alle Sachen sind gut zu erkenen) als “Spickzettel” bereit legen und schon geht’s los mit dem großen Wochenendfrühstück!

Montessori Lifehack #39 Frühstückstisch decken lernern

Frühstück

Veröffentlicht unter Tipps, Hacks und Tricks | Schreib einen Kommentar