Montessori-Hack #5 – Privatsphäre für Kinder – so klappt’s

Kinder wünschen sich manchmal – ebenso wie Erwachsene – ihre ungestörte Privatsphäre. Wenn das Abschließen des Zimmers noch nicht so klappt, Zusperren aus Sicherheitsgründen nicht gewollt ist… Dann hilft ein Türhänger wie im Hotel. Ganz einfach: eine rote Seite für “STOP – erst klopfen und fragen” und eine grüne Seite für “komm ruhig rein”. Am besten hat jeder sein eigenes Schild mit Namen darauf und alle halten sich an die Privatsphäre-Regelung.

Montessori Hack Privatspähre

Privatsphäre

Montessori-Hack #5 – Privatsphäre für Kinder – so klappt’s
Bewerte diesen Beitrag

Dieser Beitrag wurde unter Tipps, Hacks und Tricks veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.