Hast Du Montessori-Lieblingszitate?

Welche sind Deine 5 Lieblingszitate? Jetzt mitvoten!

  • Hilf mir es selbst zu tun. - Kind zu M. Montessori - (12%, 63 Votes)
  • Die Aufgabe der Umgebung ist nicht, das Kind zu formen, sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren. - Maria Montessori - (8%, 45 Votes)
  • Wer noch nie einen Fehler gemacht hat, hat noch nie etwas Neues probiert. - Albert Einstein - (7%, 40 Votes)
  • Der Lehrer muss passiv werden, damit das Kind aktiv werden kann. - Maria Montessori - (7%, 38 Votes)
  • Selbsttätigkeit führt zur Selbstständigkeit. - Maria Montessori - (7%, 38 Votes)
  • Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen. - Maria Montessori - (7%, 36 Votes)
  • Freiheit und Disziplin sind zwei Seiten derselben Medaille. - Maria Montessori - (6%, 35 Votes)
  • Man hilft den Menschen nicht, indem man für sie tut, was sie für sich selbst tun können. - Abraham Lincoln - (6%, 31 Votes)
  • Nicht das Kind soll sich der Umgebung anpassen, sondern wir sollten die Umgebung dem Kind anpassen. - Maria Montessori - (6%, 30 Votes)
  • Der Weg, auf dem die Schwachen sich stärken, ist der Gleiche wie der, auf dem die Starken sich vervollkommnen. Maria Montessori - (5%, 26 Votes)
  • Das Interesse des Kindes hängt allein von der Möglichkeit ab, eigene Entdeckungen zu machen. (5%, 25 Votes)
  • Was Kinder betrifft, betrifft die Menschheit! - Maria Montessori - (5%, 25 Votes)
  • Kinder müssen mit Erwachsenen sehr viel Nachsicht haben. - Antoine de Saint-Exupéry - (4%, 23 Votes)
  • Das Leben anzuregen - und es sich dann frei entwickeln zu lassen - hierin liegt die erste Aufgabe des Erziehers. - Maria Montessori - (4%, 21 Votes)
  • Die Achtung vor den jungen Menschen ist wesentlich, niemals darf man Jugendliche wie Kinder behandeln. - Maria Montessori - (3%, 17 Votes)
  • Never help a child with a task at which he feels he can succeed. - Maria Montessori - (2%, 10 Votes)
  • Schule ist jenes Exil, in dem der Erwachsene das Kind solange hält, bis es imstande ist, in der Erwachsenenwelt zu leben, ohne zu stören. - Maria Montessori - (2%, 9 Votes)
  • Gedanken und Handlungen müssen zu einer Einheit werden. Der Mensch muss sich seinem eigenen Rhythmus gemäß formen, disziplinieren und bilden können. - Maria Montessori - (2%, 9 Votes)
  • Ohne das Kind, das ihm hilft, sich ständig zu erneuern, würde der Mensch degenerieren. - Maria Montessori - (1%, 8 Votes)
  • Alle unsere Irrtümer übertragen wir auf unsere Kinder, in denen sie untilgbare Spuren hinterlassen. - Maria Montessori - (1%, 7 Votes)
  • Lernen, ohne zu denken, ist eitel; denken, ohne zu lernen, gefährlich. - Konfuzius - (1%, 6 Votes)

Loading ... Loading ...
Hast Du Montessori-Lieblingszitate?
4 (80%) 1 vote

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Zitate veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.