Dr. Maria Montessori zur Aufgabe des Erziehers

Für Erzieher und Eltern ist “entwickeln lassen” im Bezug auf Kinder nicht unbedingt leicht. Möchte man doch gerne helfen und anschieben. Maria Montessori gibt dafür eine klare Richtschnur vor:

Das Leben anzuregen - und es sich dann frei entwickeln zu lassen - hierin liegt die erste Aufgabe des Erziehers.

Das Leben anzuregen – und es sich dann frei entwickeln zu lassen – hierin liegt die erste Aufgabe des Erziehers.

Durch einen Klick auf das Bild öffnet es sich als PDF-Dokument zum Ausdrucken, Aufhängen, Verschicken, Verteilen usw.

Dr. Maria Montessori zur Aufgabe des Erziehers
Bewerte diesen Beitrag

Dieser Beitrag wurde unter Zitate veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.