Wie die Montessori 3-Stufen-Lektion ganz leicht funktionert

Die Montessori 3-Stufen-Lektion erklärt.

Die Montessori 3-Stufen-Lektion einfach erklärt.

Jetzt Maria Montessoris 3-Stufen-Lektion erfolgreich und sicher nutzen, um dem Kind neue Lernmaterialien darzubieten!
Zur Einführung wird das Montessori-Material begrenzt, d.h. es werden nur einige (2-3) stark unterschiedliche Ziffern, Körper, Farben etc. ausgewählt und zuerst nur mit diesen gearbeitet. Diese Begrenzung hilft dem Kind, das Wissen besser zu aufzunehmen und wiedergeben zu können.

 

Die Vorteile der 3-Stufen-Lektion:

  • Erweiterung des Wortschatzes durch Ansprechen unterschiedlicher Sinne gleichzeitig (sehen, fühlen, hören)
  • Wissenserweiterung
  • Konzentrationsförderung
  • intensive Auseinandersetzung mit dem Material
  • Merkfähigkeit trainieren
  • Sprachförderung
Montessori Geometrie verstehen mit Arbeitskartei

Mit Maria Montessori Geometrie verstehen mit großer Lernkartei zu den Geometrischen Körpern

3-Stufen-Lektion am Beispiel der Geometrischen Körper

(neues) Wissen/Lerninhalte  vermitteln in den 3 Stufen benennen-erkennen-identifizieren

1. Stufe – benennen (Wortschatzbildung):
Der Erwachsene benennt den Gegenstand und zeigt darauf:
„Das ist die Kugel“ , „Das ist ein Quader“ , „Das ist die Pyramide“ evtl. wiederholen

2. Stufe – erkennen (passiver Wortschatzgebrauch):
Der Erwachsene gibt die Begriffe vor, das Kind zeigt auf den richtigen Gegenstand:
„Wo liegt die Kugel?“ , „Zeig mir bitte den Quader“ , „Gib mir bitte die Pyramide“

3. Stufe – identifizieren (aktiver Wortschatzgebrauch):
Der Erwachsene zeigt auf einen Gegenstand, das Kind benennt diesen:
„Was ist das?“ , „Was liegt hier?“ , „Wie heißt dieser Körper?“

Sollte das Kind bei Stufe 2 oder 3 Fehler machen, d.h. es zeigt die falschen Körper oder benennt diese falsch, wird einfach ohne besonderen Hinweis auf gemachte Fehler zur vorherigen Stufe zurückgewechselt.

Hierbei ist es aber ratsam, das Kind gut zu beobachten und einzuschätzen, um es nicht zu überforden:

  • Wurden vielleicht zu viele Körper gewählt (wurden für die Darbietung 3 Körper verwendet, muss evtl. auf nur 2 Stück reduziert werden, um die Übung für das Kind zu erleichtern).
  • Ist es sinnvoll die Darbietung auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen? Evtl. kann sich das Kind an diesem Tag einfach nicht gut konzentrieren, oder es hat (noch) kein Interesse an diesem Material.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Dieser Beitrag wurde unter Montessori Pädagogik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.